In der Mittagspause oder am Abend, einfach mal die Seele baumeln lassen und den Sommer genießen. Als Großstädter leichter gesagt wie getan, doch ab sofort gibt es in München einen neuen HotSpot. Der Dachgarten – eine grüne Oase mitten auf einem Parkdeck am Stachus.

Mir wird schnell klar, das ist ein echter Geheimtipp – (Anmerk. DANKE an das Orga Team der IsarOpen)! Unten am Eingang kein Schild, im Aufzug in den vierten Stock keine Infos, doch oben auf dem Parkdeck angekommen ist die beeindruckende Holzkonstruktion nicht zu übersehen.

Food Prepper Caio ist Münchner, „zockt“ gerne mal mit seinen Freunden ein par Stunden auf dem Tennisplatz und „schmeißt“ die Foodcorner auf dem Dachgarten.

„Eine kleine Ruhezone, zentral in der Innenstadt. Manch einer nennt uns auch Pflanzenarchenoah.“

Unter leidenschaftlichen Tennisspielern kommt man schnell ins Gespräch und wir diskutieren über das kleine Erdbeben, das Federer mit Uniqlo am heutigen Mittag wohl in Oregon (Headquater von NIKE) hinterlassen hat.  Kurz noch ein Avocado Sandwich und eine Bowle-Of-The-Day bestellen und ich nehme mir eine kleine Auszeit – mitten im Grünen, mitten in der Stadt. Einfach mal runterkommen.

Seit 8. Juni 2018 hat die grüne Oase in der Mitte von München offen und soll auch weiterhin als Geheimtipp gelten.

 „Schon jetzt zeigt sich, dass die Verbreitung über die Sozialen Netzwerke wie Instagram und Facebook super funktioniert. Unser Dachgarten soll sich als HotSpot in München rumsprechen und jeder soll die Zeit bei uns einfach genießen.“

Mein Tipp: Am kommenden Freitag, 6. Juli 2018 findet im Dachgarten am Abend ab 18 Uhr Warm-Up Party zu den ISAR OPEN statt. WarmUp? Ja klar, denn in fast vier Wochen startet des erste Sommer-Challenger in München und beim TC Großhesselohe schlagen internationale Tennisstars wie z.B. Florian Mayer auf.

I am #inlovewithtennis und werde auf einen Drink vorbeischauen,

Fabian


Get inspired by @Dachgarten

Caio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*