Total
9
Shares

Der erste Blick auf die Social Accounts von Oliver Banjo lassen eine Vermutung zu: Musik ist sein Leben, aber was ist denn mit Tennis? Der 41 jährige ist deutscher Hip-Hop-Musiker, der schon mit den Fanta4, Kool Savas und Sido auf der Bühne Stand, und von Haus aus Tennisfan.

Dass der Aschaffenburger jedoch am liebsten jede Woche einmal auf dem Court steht, fleißig an seiner einhändigen Rückhand a la Roger feilt und dieser Sportart einfach verfallen ist, zeigt mir wieder einmal mehr: #inlovewithtennis vereint Person und Menschen, die auf ganz unterschiedliche und ihre eigene indiviuelle Art und Weise besonderen Leistungen nachgehen und sehr gerne auf dem Court stehen.

Am Ende haben alle jedoch eines gemeinsam. Wir sind alle #inlovewithtennis, leben und lieben diese Leidenschaft.

„Auf dem Court habe ich einfach Spaß und zocke so oft es geht mit meinem Freunden.“

Was Olli Banjo so drauf hat zeigt er in der neuesten Veröffentlichung im WDR zusammen mit Moderatorin Carolin Kebekus – sie zeigen das tighte Rhymes und fette Beats nicht nur im Gansta-Rap funktionieren:

@Olli: meine Herausforderung an Dich steht. Lass mal on court ein par Bälle schlagen. Es wäre mal Zeit für den ersten Tennis-Hip-Hop-Song 😉

I am #inlovewithtennis

Fabian


Get inspired by @Olli_banjo_official

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*