_Tennis & Players #DanielMasur

#badbounce

Normalerweise gibt es „Bad Bounces“ nur auf den hinteren Plätzen einer Tennisanlage. Am Samstag, den 29. April, jedoch auf dem Showcourt der BMW Open by FWU!

Während sich die Einen harte Fights auf dem Center Court der BMW Open by FWU lieferten, mussten – oder nennen wir es mal „durften“ 😉 – ausgewählte Profis wie Daniel Masur, Gerald Melzer oder Thomaz Bellucci mit uns Hobbyspieler auf den Nebenplätzen zum Doppel ran.

#EinfachTennis

Es war ein munterer Tennistag, an dem sich mal wieder eines zeigte: Spaß am Tennis zu haben ist nicht eine Frage des Niveaus, sondern eine Frage des Miteinanders auf dem Court. Wenn sich vier Spieler gegenüberstehen, deren Level vom Hobbyspieler („Meine Rückhand habe ich heute nicht dabei“) über den Amateurspieler („Ohne Warm-Up trete ich hier nicht an“) bis hin zum ATP-Profi gegenüber stehen, dann kann es nur um eines gehen: Einfach Tennis!

#badbounce

An der Seite von Daniel Masur, der im letzten Jahr sein Davis-Cup-Debüt in Berlin feiern durfte, war dies natürlich angenehm. Stop, Lob und mal eine schnelle Vorhand, Daniel hatte sichtlich Spaß dabei. Einblicke in die Tenniswelt des 23-jährigen Nachwuchsstars bekommen alle Tennisfans über Instagram. Den fast 4.000 Followern bringt @badbounce – wie er sich auf Instagram nennt – Tennis, Lifestyle und Fashion auf eine kreative Art und Weise zusammen. Er hat seinen eigenen Style entwickelt und möchte seinen Fans die Sportart Tennis auch einmal auf eine andere Art und Weise zeigen.

Die Zeit war dann leider doch zu knapp, doch die nächste Verabredung steht. Daniel, see you soon! Good Luck for Road To Paris!

I am #inlovewithbadbounce

Fabian.


PS: Tennis meets Fashion, Mode und Lifestyle. Daniel Masur gibt Einblicke in eine etwas andere Tenniswelt.

 

> E-Mail schreiben und Shirt „In Love With Tennis“ reservieren 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply